Garagenatelier

Das Garagenatelier im Schweizer Ort Herdern ist ein Entwurf des Architekten Peter Kunz bietet einem schönen Wagen genau die Bühne, die er verdient. Der Bau besteht aus mehreren Kuben, die direkt in das Terrain eingelassen sind, diese dienen gleichzeitig als Lichtführung, um die Parkfläche für bis zu acht Fahrzeuge mit Tageslicht zu versorgen. Ein Kubus beherbergt die Garageneinfahrt mit einem Schiebetor.

Fotos: Peter Kunz Architektur

Für unser Online Magazin setzen wir Cookies ein. Durch die Benutzung dieser Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen